Spenden an unsere Dörfer…

  • Januar 27, 2016

Nur einen kurzen Fußweg am Strand vom Papua Explorers Resort entlang befindet sich unser Nachbardorf Yenwaupnor.

Ein schönes Dörfchen mit farbenfroh bemalten Häusern, einer Kirche, und einer Schule. Wie so viele der Dörfer in der Gegend ist auch Yenwaupnor bewohnt von schüchternen aber freundlichen Einheimischen, und fröhliche Kinder die den Besuchern ein Stückchen entlang des Weges folgen – alle mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Das Leben in Yenwaupnor ist einfach, die meisten Einwohner haben gerade so genug um über die Runden zu kommen. Die Ernährung vieler beruht auf nachhaltiger Fischerei, lokal angebautem Gemüse, Reis und Kokosnüssen.

Als Nachbarn arbeiten wir eng mit dem Kampung (Dorf) Yenwaupnor zusammen – viele unserer Angestellten kommen aus diesem Dorf, oder haben Verwandte dort. Als Nachbarn und Besucher dieses Gebiets tun wir unser bestes die Einwohner des Dorfes zu unterstützen, mit ihnen zu arbeiten und Hilfe zu leisten wo wir können. Wir leisten Unterstützung in Form von Spenden wie z.B. Benzin, Nahrungsmitteln, Arbeitsmaterialien für die Schule, oder wir helfen mit Infrstruktur, so wie z.B. dem Bau sanitärer Anlagen in der Dorfschule.

Unsere Gäste kommen oft mit Spenden fürs Dorf zu unserem Resort, wie z.B. Stifte und Bücher für die Kinder, Kleidung und Schuhe, oder auch einfachen medizinischen Hilfsmittlen, wie Desinfektionscremes oder Bandagen. Über die Zeit sammeln wir die großzügigen Spenden unserer Gäste und sobald wir eine ausreichende Menge haben, ist es uns ein großes Vergnügen diese Dinge an die Einwohner von Yenwaupnor und auch an weitere Dörfer in der Umgebung verteilen zu dürfen.

Unsere kürzlich verteilten Spenden gingen an das Dorf Yenwaupnor, so wie die Nachbardörfer Arborek, Yenbuba, Yenbekwan und Kapisawar. Sie können anhand der Fotos sehen, dass die Spenden dankbar entgegengenommen wurden, und es war uns genauso eine Freude sie zu verteilen.

Wir möchten all unseren Gästen die etwas beigetragen haben danken. Auch die kleinsten Dinge bringen große Freude. Etwas einfaches wie eine Box mit Stiften bringt einem einheimischen Kind großes Vergnügen. Ein Paar Schuhe, eine Kappe oder ein Fussball wird mit Freuden angenommen und hält einen großen Wert für den jeweiligen Empfänger.

Danke an alle dass Ihr uns helft unsere Nachbardörfer zu unterstützen!


Arborek-1 Arborek-2 Friwen Kapisawar Yenbuba-1 Yenbekwan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Fields marked with * are required