-->

penemua_home_slider

FAM INSELN / PENEMU


Abfahrt: 8:00 Uhr
Rückkehr
: ca. 16:00 Uhr
Zeit bis zum ersten Tauchplatz: ca. 1 Stunde 15 Minuten
Inklusive: Snacks am Morgen, Getränke, Inseln-Tour, Mittagessen in Picknick-Form.
Was Sie mitbringen sollten: Reichlich Sonnencreme und einen Hut. Und vergessen Sie auch Ihre Kamera nicht.
Mindestanzahl Teilnehmer: 4

Penemu und die Inselgruppe Fam enthalten einige der schönsten Korallenriffe Raja Ampats. Diese entlegenen Riffe bersten vor Farbe und Leben.

Auf dieser Tagestour ist unser erster Tauchgang Melissa’s Garden, der als eines der ältesten und unberührtesten Korallenriffe Raja Ampats gilt. Nicht nur Garten vom Namen her, erscheint dieses Riff tatsächlich als ein nie-endender Garten aus Hart- und Weichkorallen. Der obere Teil des Riffes befindet sich auf 8-12 Metern und ist zwischen 3 kleinen Kalksteininslen eingebettet und fällt dann ab bis zu einem sandigen Boden in 25 Metern Tiefe. Alles, von Wobbegongs und Riffhaien, über Nasenmuränen, Füsilier-Schwärme, Pinjalo-Schnapper, bis hin zu Fahnenbarschen und Doktorfischen, können in Melissa’s Garden beobachtet werden. Und für Macro-Liebhaber beherbergt dieser Tauchplatz eine Vielfalt an Pygmäen-Seepferdchen, Geisterpfeiffenfischen, Pilzkorallen-Pfeiffenfischen und Nacktkiemern.

Die Oberflächenpause machen wir in der Fam Lagune, wo uns eine kurze Wanderung einige Holztreppenstufen hinauf mit dem Panoramablick über die Lagune hinweg und auf die Halmahera-See belohnt.

Unser zweiter Tauchgang ist Penemu Wall, nur einen Katzensprung entfernt. Wieder ein unglaublich farbenprächtiges Riff, das verschiedenste Schwamm-Arten und riesige Gorgonische Seefächer (bis zu 3 m Durchmesser!) beherbergt, während Sie im Flachwasser ein weiterer farbreicher Korallengarten erwartet.

Das Mittagessen nehmen wir entweder an einem einsamen Strand zu uns, wo wunderschönes Schnorcheln nur ein paar Meter vom Strand entfernt möglich ist, oder am sagenhaften Batu Rufus. Als eine große Kalksteinformation mit einem Saumriff außenherum und einer Lagune in der Mitte ist Batu Rufus ein atemberaubend schönes Fleckchen zum Verweilen. Nach einem kleinen Einlass durch die Felsen öffnet sich das Innere der Lagune in einen natürlichen Swimming Pool. Nach dem Mittagessen am kleinen Strand können Sie sich in der Smaragdgrünen Lagune erfrischen oder einfach nur umdrehen und den blauen Wassern des offenen Meeres zu schauen, während die Wellen auf den Strand wogen.